Yachthafen Hohe Düne Blog

Ahoi und willkommen an Bord des Yachthafen Blogs!

Wassersport, Yachthafen, Warnemünde & Co. - der Yachthafen Hohe Düne Blog berichtet über Interessantes rund um die Ostsee Marina. Lesen Sie hier alles über die Ereignisse im Yachthafen Hohe Düne und gehen Sie auf Tuchfühlung, wenn Hafenchefin oder Hafenmeister, Dauerlieger oder Gastlieger berichten. Tauchen Sie ein in die Welt des Yachthafens Hohe Düne und verweilen Sie zum schmökern und diskutieren!

Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4

Hohe Düne Segel Cup bei strahlendem Sonnenschein

27. September 2016

Am Samstag, dem 24.09.2016 war es wieder soweit. Über 50 Segler gingen an den Start beim 3. Hohe Düne Segelcup. Veranstaltet wurde das Event vom Yachthafen Hohe Düne sowie dem Hanseatischen Yachtclub zu Hohe Düne.

img_6487

Die Segler kamen von der gesamten Ostseeküste. Sie begannen den Tag mit einem reichhaltigen Segler-Frühstücks-Buffet in der Yachthafenresidenz Hohe Düne. Bei strahlendem Sonnenschein und einer Windstärke von 4 bis 5 Knoten wurden die Segel gesetzt.

img_6333

img_6479

img_6319

10.30 Uhr ertönte der Startschuss. In drei Größen-Kategorien wurden zwei Up-and-Down-Kurse sowie ein Mittelstreckenkurs gefahren. Bei Sonne und besten Segelbedingungen, konnte man schöne Wettkämpfe auf der Ostsee verfolgen.

Am Abend wurde in der Bootshalle ausgiebig gefeiert und die Sieger geehrt. Der Gesamtsieger aus dem Vorjahr konnte auch in diesem Jahr seine Position verteidigen: die Arxes-Tolina unter dem Steuermann Peter Heilmann setzte sich als schnellste Yacht durch.

Wir danken den Organisatoren und Sponsoren. Es war wieder einmal ein tolles sportliches Event mit Spannung und Spaß. Wir freuen uns auf das kommende Jahr und den 4. Hohe Düne Cup.

img_6332

Ihre Crew der Yachthafenresidenz Hohe Düne

Vorweihnachtliches Ahoi aus dem Yachthafen!

11. Dezember 2015

Sonnenuntergang 1

Die Saison 2015 ist nun Vergangenheit. Es war ein kurzweiliges Jahr. Im Frühjahr noch sehr frisch, im Sommer wechselhaft – beim Hafenfest überraschte uns sogar ein starker Gewitterschauer. Wir hatten jedoch auch zahlreiche wunderschöne Sonnenauf- und -untergängen auf Hohe Düne und konnten den ersten Konzerten auf dem Eventsteg lauschen. Zusammengefasst betrachten wir also wieder ein tolles Jahr. Mittlerweile ist der Großteil der Schiffe im Winterlager. Der Hafen ist winterklar und die Winterlieger sind in ihren Boxen.

Winterlager 2

Die Yachthafen-Crew Hohe Düne bedankt sich für die Saison 2015 bei allen Gästen und wünscht ihnen ein friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2016!

Hafen 1

Hafensaison-Abschluss im Dirndl

09. Oktober 2015

Bei uns auf Hohe Düne ist der Herbst spürbar eingezogen. Das bedeutet leider auch, dass die Hafensaison zu Ende geht. Deshalb feierten wir am vergangenen Samstag unsere Saisonabschlussfeier. Zum Thema „Oktoberfest“ lud der Yachthafen Hohe Düne ein.

20151003_192515_resized

Erstmalig mit Themenbezug war die große Bootshalle der Yachthafenresidenz bayerisch geschmückt. Rund 190 Teilnehmer folgten der Einladung, womit die Zahl der Gäste vom Vorjahr um fast 50 % gesteigert wurde.

DSCN0743

Kulinarisch wurden die Gäste mit zünftig bayerischer Küche verwöhnt. Neben Stecker’lfisch, Leberknödelsuppe und Nürnberger Rostbratwürstel durften natürlich auch Haxe und Weißwurst nicht fehlen.

Ein buntes Rahmenprogramm sorgte für Abwechslung. Oktoberfest-Spiele wie Ballwerfen, Dart und Nagelbalken-Schlagen begeisterten die Menge. Zwischen all den bunten Dirndln und tollen Lederhosen wurde das beste Wiesn-Outfit prämiert. Bei bester Stimmung begannen die Gäste schon zu Beginn zu tanzen. Dank der mitreißenden Musik von „Lothar´s Bayernshow“ fand dies auch bis nach Mitternacht keinen Abbruch.

DSCN0790

Die Crew des Yachthafens Hohe Düne bedankt sich für eine tolle Saison und eine unvergessliche Abschlussfeier. Wir freuen uns auf die Hafensaison 2016!

Segel setzen bei strahlendem Sonnenschein

29. September 2015

Hohe Düne Segel Cup ein voller Erfolg

Am Samstag, dem 26.09.2015 wimmelte es im Seegebiet vor Warnemünde von Seglern verschiedener Größenlage: der Yachthafen Hohe Düne und der Hanseatische Yachtclub zu Hohe Düne e. V. riefen zum großen Segel Cup 2015 auf.

IMG_9812

Viele Segelbegeisterte auf insgesamt rund 50 Schiffen folgten dem Ruf. Die guten Wetterprognosen sorgten auch für zahlreiche kurzentschlossene Teilnehmer. Die Veranstalter begrüßten Teilnehmer aus Berlin, Potsdam und von der gesamten Ostseeküste mit einem reichhaltigen Segler-Frühstücks-Buffet in der Yachthafenresidenz Hohe Düne. Bei strahlendem Sonnenschein und einer Windstärke von 2-3 Knoten stachen die Segler in See.

IMG_9955

Gegen 10.30 Uhr rief die Rennleitung zum ersten Start auf. In drei Größen-Kategorien wurden drei Kurse gefahren – zwei up & down sowie ein Streckenkurs. Bei idealen Segelbedingungen lieferten sich die Teilnehmer spannende Kopf an Kopf rennen. Mit geringem Seegang zeigte sich die Ostsee von ihrer besten Seite. Vor der Küste von Warnemünde entstand ein herrliches Bild von dem maritimen Getümmel.

DSC_0302

Auch ein Team der Yachthafenresidenz war dabei. Als Besatzung der 17 m Yacht Ember Sea erfreuten sie sich an einem wunderbaren Rennen voll spannender Manöver und einem temporeichen Segelerlebnis in einer traumhaften Kulisse.

DSC_0298

Am Abend fand der sportliche Saisonabschluss seinen Höhepunkt in der großen Bootshallenfeier. Die Gäste wurden mit Freibier und einem üppigen Regatta-Buffet aus der Küche der Yachthafenresidenz verwöhnt und begutachteten in einer Diashow die Bilder des Tages. Bei der großen Siegerehrung freute sich die Crew der ARXES-TOLINA BM YACHTING um Peter Heilmann über den Gesamtsieg und somit den Hohe Düne Pokal sowie eine Uhr von Michel Herbelin. Bei der Musik der Band „ZigZag“ wurde bis in die Nacht getanzt und gefeiert.

IMG_0060_Gesichter

Der Hohe Düne Segel Cup 2015 war eine rundum gelungene Veranstaltung. Daher ist es auch wenig verwunderlich, dass bereits am selben Abend ersten Absprachen und Vorschläge zum dritten Durchgang in 2016 auf den Tisch kamen.

Ihre Crew der Yachthafenresidenz Hohe Düne

Lergenmüller Weinverkostung

03. August 2015

Am 25.07. präsentierte Thomas Heimann, Sommelier aus unserem Gourmet-Restaurant Der Butt, vor dem Yachthafen Hohe Düne die verschiedenen Weine vom Weingut Lergenmüller.

IMG_8865 IMG_8872 IMG_8871

Das Weingut Lergenmüller ist Spezialist für kräftige, international konkurrenzfähige Rotweine und elegante weiße Burgunder-Weine, die ihre Pfälzer Herkunft eindrucksvoll dokumentieren.

DSC_0817-2

Die Lergenmüller Weine sind im Hafen-Shop erhältlich, der täglich von 07:00 Uhr bis 11:00 Uhr und 16:00 Uhr  bis 18:00 Uhr geöffnet hat.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Ihre Crew vom Yachthafen Hohe Düne

Rückblick 78. Warnemünder Woche

03. August 2015

Die Vorbereitungen für die Hanse Sail 2015 laufen bereits auf Hochtouren. Doch nicht nur bei der Hanse Sail ist in Warnemünde viel los, bereits die Warnemünder Woche sorgte für ein buntes und unterhaltsames Programm.

Hafen Westseite

Insgesamt 2.000 Segler aus 30 Nationen waren während der 78. Warnemünder Woche zu Gast. Der Europa Cup, die Internationalen Deutschen (Jugend-)Meisterschaften und die German Open starteten von Hohe Düne aus und die Sieger wurden anschließend im Yachthafen Hohe Düne geehrt.

Nach der Regatta 1

Ein besonderes Highlight während der 78. Warnemünder Woche war der Start der ARC Baltic Ralley am 6. Juli. Mittlerweile sind die Segler auf dem Weg nach Helsinki, Stockholm und schließlich Kalmar. Die Häfen von Rønne, Visby, Tallinn und St. Petersburg haben sie schon hinter sich gelassen. Insgesamt werden 1800 Seemeilen in 6 Wochen zurückgelegt.

ARC 2

Auf Grund des stürmischen Wetters mussten einige der geplanten Veranstaltungen ausfallen bzw. verschoben werden. Zu diesen Veranstaltungen gehörte auch die Warnemünder Fashionweek, die nun am Abend des 19. Julis stattfand. Hierbei kamen Modeliebhaber und Modeliebhaberinnen voll auf ihre Kosten. Die maritime Mode aus unseren Shops durfte hierbei natürlich nicht fehlen.

IMG_5148

Trotz des schlechten Wetters bedanken wir uns für die schöne Zeit und die schönen Veranstaltungen.

Wir wünschen allen Seglern für die Zukunft „Mast- und Schotbruch und stets eine Handbreit Wasser unterm Kiel!“

Die Crew vom Yachthafen Hohe Düne

Hafenfest – Es begann mit einem „Donnerschlag“

17. Juli 2015

Die Vorbereitungen waren beendet, alle waren bereit für das Hafenfest und nun konnte es losgehen. Doch bevor das Hafenfest starten konnte, tobte ein Sturm über Hohe Düne. Die Böen fegten die Zelte und Schirme von ihren Standorten und es regnete Bindfäden.

So schnell wie das Unwetter hereinbrach, war es auch wieder vorbei und das Hafenfest konnte mit einer Stunde Verspätung eröffnet werden.

DSC_0290

Viele Aussteller präsentierten ihr Kunsthandwerk sowie Feinkost aus der Region. Nach einem kurzen Vortrag über das Tauchen von dem Dive Center Rostock starteten meine Kollegen vom Hafen ihre Segelboot-Kurse. Die Besatzung des Geschützes demonstrierte anschließend in traditionellen Kostümen wie mit großen Kanonen geschossen wurde. Unsere Kollegen aus den Restaurants  sorgten für das leibliche Wohl der Gäste.

DSC_0051

DSC_0046

Höhepunkt des Hafenfests war die erste Hohe Düne Cocktail Competition, bei der der neue „Yachthafenresidenz Club Cocktail“ gesucht wurde. Am Ende überzeugte Pierre Gaspard vom Hotel Breidenbacher Hof in Düsseldorf mit seiner Kreation. Diese können Sie ab sofort in unseren Bars genießen!

YHD Cocktail Competition 2015 (45)

Für einen harmonischen Ausklang sorgte die Livemusik mit Angela Klee & Co. Das Hafenfest war trotz des anfänglichen Unwetters ein gelungenes Fest und ich freue mich schon auf das nächste Jahr.

YHD Cocktail Competition 2015 (100)

Vielen Dank an alle Aussteller, Teilnehmer und Mitarbeiter für den schönen Tag.

Herzliche Grüße

Ihr Bernd Koretzki

Mitarbeiter Yachthafen

Vorbereitung der Wassersportsaison 2015

24. April 2015

Für uns ist eine Yacht immer etwas ganz besonderes. Das ist unser Maß der Dinge, wenn es darum geht, Ihnen den besten Service und Komfort in unserem 5-Sterne-Yachthafen zu bieten.

Damit Sie auch diesen Sommer im Yachthafen Hohe Düne anlegen können, sich rundum wohlfühlen und gut versorgt werden, gilt es einiges an Vorbereitungen zu treffen. Begonnen haben wir mit der Reinigung der Oberdecks unserer Yachten. Im Anschluss wurden die Unterwasserschiffe gestrichen und die Bugstrahlruder, die Propeller und die Wellenanlagen gewartet.

WinterlagerPropeller 2

Die Stege im Yachthafen Hohe Düne wurden gereinigt und es folgte eine Kontrolle der Sorgleinen. Überprüft werden auch die Strom- und Wassersäulen und die Ver- und Entsorgung werden vorbereitet.

Der Hafen erwacht2Langsam aber sicher erwacht der Yachthafen Hohe Düne zur Wassersportsaison 2015. Einer ganz besonderen Saison, denn in diesem Jahr feiern wir unser 10-jähriges Jubiläum.

Wir freuen uns auf alle Dauer- und Gastlieger und eine spannende Saison 2015!

Ihre Crew des Yachthafen Hohe Düne

 

Ein herzliches „Ahoi!“ aus dem Yachthafen Hohe Düne!

12. Februar 2015

Das neue Jahr hat begonnen. Im Yachthafen Hohe Düne ist es noch ruhig – doch diese Ruhe trügt. Die Hafenmitarbeiter bereiten die neue Saison bereits tatkräftig vor. Aktuell führen wir ständige Kontrollen im Yachthafen Hohe Düne für die Sicherheit der Winterlieger und der Anlage durch. Im Winterlager selbst geht es heiß her, denn es gibt vieles zu tun, bevor die neue Wassersportsaison 2015 wieder beginnt. Die Segel- und Motorboote werden gereinigt und sämtliche technische Geräte sowie die Beschaffenheit der Rümpfe werden gewartet. Den unter Wasser liegenden Teil des Bootsrumpfes nennt man Unterwasserschiff. Nicht zu verwechseln mit einem U-Boot! So eine erlebnisreiche Wassersportsaison hinterlässt besonders am Unterwasserschiff ihre Spuren: Blasenbildung, Osmose und Haarrisse können am Rumpf auftreten. Das Unterwasserschiff erhält deshalb jedes Jahr einen neuen Anstrich und das Oberdeck wird glänzend poliert.

Sobald die Wetterlage es zulässt, also kein Frost mehr zu erwarten ist, beginnen auch die Arbeiten an den holzbeplankten Stegen im Yachthafen Hohe Düne. Damit alle 750 Liegeplätze pünktlich zum Saisonauftakt in neuem Glanz erstrahlen, legen sich alle kräftig ins Zeug, um die Wassersportsaison 2015 optimal vorzubereiten.

Wir freuen uns schon darauf, die Dauer- und Gastlieger bei uns im Yachthafen Hohe Düne zu begrüßen.

Ihre Crew des Yachthafen Hohe Düne

Blog & Facebook  Blog (1)

Blog (2)

Wohlverdiente Winterpause für den Yachthafen Hohe Düne

16. Dezember 2014

Die Wassersportsaison 2014 fand im Oktober ihren glorreichen Abschluss und nun ist es an der Zeit, den Yachthafen Hohe Düne winterfit zu machen! Die besinnliche Weihnachtszeit möchten wir nutzen, um uns an dieser Stelle bei unseren Gästen und Geschäftspartnern für viele unvergessliche Momente am und auf dem Wasser zu bedanken!

Die Riege der Höhepunkte begann mit dem Nord-Stream-Race in der ersten Juniwoche, bei dem wir die Ankunft von über 120 Weltklasse-Seglern feierten, die nach 600 Seemeilen von St. Petersburg in Warnemünde einliefen.

Die I. Sail & Cooking Challenge im Yachthafen Hohe Düne mit spannenden Matches der Swan-Yachten faszinierte mit spannenden Segelmanövern und kulinarischen Leckerbissen. Matthias Stolze, Sterne-Koch aus unserem Gourmet-Restaurant Der Butt, errang mit seinem Menü den ersten Platz!

Unser traditionelles Hafenfest im Juni lud auch in diesem Jahr alle Wassersport-Freunde zu einem bunten Programm mit zahlreichen Attraktionen ein. Ein edler Tropfen eroberte dabei von ganz unten das rege Treiben: der am Meeresgrund gelagerte Ostseewein begeisterte zur exklusiven Verkostung mit seinem besonderen Charme.

Grandiose Wetterbedingungen empfingen die Teilnehmer der Internationalen Deutschen Meisterschaft der Drachenklasse im Rahmen der Warnemünder Woche. Vor der Traumkulisse der Mecklenburger Bucht gaben sich die Segler der „Königsklasse“ die Ehre.

Mehr als 200 Schiffe aus zwölf Nationen waren zur 24. Hanse Sail im August eine wahre Augenweide zwischen den Molen von Warnemünde. Auf Hohe Düne erlebte man dabei die Faszination Segeln hautnah: Im Yachthafen luden ausgewählte Segelschiffe zum Mitsegeln ein.

Eine weitere Premiere in dieser Saison: der „Hohe Düne Cup“ zum Abschluss der Segelsaison im Oktober. Insgesamt 32 teilnehmende Segelyachten lieferten sich vor Hohe Düne ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen um den 1. Preis. Auf diesem Wege möchten wir uns nochmals bei allen Hafengästen, ob Dauer- oder Gastlieger, den Teilnehmern und Organisatoren recht herzlich bedanken!

Für das bevorstehende Weihnachts- und Neujahrsfest wünschen wir Ihnen besinnliche Feiertage und eine frohe Zeit im Kreise Ihrer Familien.

Das Team des Yachthafen Hohe Düne, freut sich auf die Wassersportsaison 2015 mit Ihnen!

Reges Treiben beim Hafenfest

Reges Treiben beim Hafenfest

Hebung des Ostsee-Weines

Hebung des Ostsee-Weines zum Hafenfest

Sail & Cooking Challenge

Sail & Cooking Challenge

Sail & Cooking Challenge - Siegerehrung

Sail & Cooking Challenge – Siegerehrung

 

 

 

 

 

ÄLTERE EINTRÄGE jüngere Einträge

Montag, 05. Dezember 2016